„50 Jahre Deutscher Meister“ Choreo

Hallo Eintracht-Fans,

um die „50 Jahre Deutscher Meister“ Choreografie stimmig abzurunden, wird diese mit dem Lied „So wie damals“ von Stürmerstar untermalt werden. Mit Beginn des Liedes, vor Spielbeginn, startet also auch die Choreo. Deshalb machen sich bitte alle schon mal mit dem Lied vertraut(er):

Vor und während der Choreo werdet ihr wie gewohnt die nötigen Informationen über Flyer und Durchsagen erhalten.

Lasst die Feierlichkeiten beginnen – 50 Jahre Jubel um die Salatschüssel!
Aktive Fanszene – BTSV Eintracht

„50 Jahre Deutscher Meister“ Choreo

Hallo Eintracht-Fans,

die aktuelle Spielzeit läuft auf die heiße Phase zu, und nicht nur diese Tatsache lässt die Vorfreude auf die letzten Spieltage steigen.

Zum letzten Heimspiel und gleichzeitig letzten Match in 16/17 werden wir euch, mittels der geplanten Choreo zum 50 jährigen Bestehen der Deutschen Meisterschaft, mit auf eine kleine Zeitreise entführen.

Jeder der damals dabei Gewesenen wird sich zum Anpfiff wieder wie beim alles entscheidenden Spiel am 03. Juni ´67 fühlen. Damit dies gelingt sind wir auf die Hilfe aller Eintracht-Fans angewiesen, die am 34. Spieltag die Ränge der Süd- und Nordkurve, sowie der Gegengrade besetzen:

Wir werden unser Stadion vor Beginn der Partie in ein realistisches Bild des Moments hüllen, als die Legenden unserer Meistermannschaft die Schale in den Himmel reckten. Hierzu wird auch ein der 60er Jahre entsprechender Kleidungsstil benötigt. Darum rufen wir jeden Fan der besagten Stadionbereiche dazu auf, den alten Sonntagshut und/oder Schiebermütze aus dem Schrank zu holen und mit zum Spiel zu bringen. Wer keine klassische Kopfbedeckung zur Verfügung hat fragt beim Vater, Onkel oder Opa an, um zum Einlaufen der Mannschaft beim Heimspiel gegen Karlsruhe seinen persönlichen Teil zum Gelingen der Choreografie beizutragen.

Weitere Infos folgen am Spieltag über Flyer und Durchsagen. Danke für eure Mithilfe!

Aktive Fanszene BTSV Eintracht – 50 Jahre Jubel um die Salatschüssel!

Mottofahrt nach Bielefeld

Hallo Eintrachtfans,

am 14.05.2017 geht es für unsere Löwen zum letzten Auswärtsspiel nach Bielefeld. Anlässlich des Meisterjubiläums planen wir gemeinsam mit der aktiven Fanszene eine Mottofahrt im einheitlichen „Deutscher Fußballmeister 1967“ T-Shirt.

Diese sind beim Heimspiel gegen Union Berlin an drei Verkaufsständen zum Preis von 6,70 EUR + freiwillige Choreospende erhältlich. Erwerben könnt ihr es am Cattiva-Stand (am Fanhaus) und an unseren zwei Verkaufsständen, die einmal zwischen Block 8 und 9 und einmal zwischen Block 4 und 5 aufgebaut werden.

Bitte beachtet, dass am FanHaus und am Stand zwischen Block 4/5 die Motto-Shirts nur in den Größen M-XXL angeboten werden.

Am Verkaufsstand zwischen Block 8/9 gibt es die Shirts in sämtlichen Größen (XS – 5XL).

Der Erlös aus den T-Shirts wird für die Finanzierung der „50 Jahre Deutscher Meister“ Choreo genutzt, die für den letzten Spieltag geplant ist.

Wer nicht mit nach Bielefeld reist und trotzdem etwas für die Choreo spenden möchte, kann gerne an den Verkaufsständen vorbei kommen und seine persönliche Spende in die aufgestellten Spendendosen werfen.

Nicht genügend Bargeld dabei? Kein Problem – Ihr könnt uns natürlich auch eine Spende per Überweisung zukommen lassen.

Hierfür nutzt die nachfolgende Bankverbindung:

Name: Eintracht ist alles e.V.
IBAN: DE55 2505 0000 0200 5249 73
BIC: NOLA DE 2HXXX
Bank: Braunschweigische Landessparkasse
Verwendungszweck (wichtig): Spende für Jubiläums-Choreo

Schon jetzt möchten wir uns herzlich bei allen Fans bedanken, die zum Gelingen der Aktionen beitragen.

Mit Blau-Gelbe Grüßen
Euer „Eintracht ist alles e.V.“

FanParlament 25.04.2017

Rund 60 Interessierte Fans haben sich zur „Wiederbelebung“ des FanParlamentes im FanHaus eingefunden. Unter der Moderation von Robin Koppelmann wurden viele Themen angesprochen, die uns Fans auf dem Herzen liegen. Mit den Fanbeauftragten, dem FanRat und dem Fanprojekt waren zudem adequate Ansprechpartner anwesend, die viele Fragen beantworten konnten.

Dieses erste Treffen macht auf alle Fälle Lust auf mehr und es wird mit Sicherheit weitere FanParlamente geben.

 

FanParlament am 25.04.2017

Hallo FanRat-Mitglieder,
hallo Interessierte,

vor einigen Jahren gab es schon einmal das FanParlament, aus dem letztendlich auch der FanRat in seiner heutigen Form entstanden ist.

Dort wurden Fanthemen offen diskutiert. Es trafen sich Allesfahrer, interessierte Fans, Ultras, Vereinsverantwortliche und Kritiker zum gemeinsamen Gedankenaustausch.

Wie bereits auf der Jahreshauptversammlung angekündigt, möchten wir dieses FanParlament wiederbeleben. Wir möchten mit Euch wieder Diskussionen zu Euren Themen führen. Es soll keine Podiumsdiskussion oder Vortragsveranstaltung werden. Es soll ein Abend von Euch und für Euch werden.

Stattfinden wird das FanParlament am Dienstag, den 25.04.2017 um 19:00 Uhr im FanHaus.

Notiert Euch den Termin. Ihr seid herzlich eingeladen mit uns diesen Abend zu gestalten und die Themen, die Euch am Herzen liegen zu diskutieren. Robin Koppelmann wird das FanParlament moderieren und durch den Abend führen.

Wir freuen uns auf Euch und die Diskussion mit Euch

Euer FanRat

Information vom Vorstand

Hallo FanRat Mitglieder, Hallo interessierte Besucher der Homepage,

am 03.02.2017 fand im Sportheim des FC Wenden die turnusmäßige Jahreshauptversammlung des FanRat Braunschweig e.V. statt.

Berichtet wurde über das Geschehen im Jahre 2016, insbesondere über die Aktivitäten an denen der FanRat maßgeblich beteiligt war. Dazu kam der Finanzbericht des Kassenteams und turnusgemäß standen auch wieder Neuwahlen des Vorstands an.

Details zu den Aktivitäten kann der werte Leser weiter unten auf der Homepage unter der Überschrift „Ein frohes Neues Jahr 2017“ nachlesen. Dort hatte der Vorstand über die Wesentlichen Themen im Vorgriff auf die Jahreshauptversammlung berichtet.

Finanziell ist der FanRat Braunschweig e.V. derzeit gesund aufgestellt. Die wesentliche Einnahmequelle sind die Mitgliedsbeiträge und Fördermitgliedschaften. Dazu kommen immer wieder kleinere Spenden von Privatpersonen. Erfreulich sind die sehr geringen Verwaltungskosten, die vom Vorstand bewusst niedrig gehalten werden, so dass die Beiträge und Spenden fast vollständig für unsere satzungsgemäßen Zwecke eingesetzt werden können.

Bei den einstimmig erfolgten Neuwahlen ergab sich folgende Zusammensetzung des neuen Vorstands:

  • 1. Vorsitzender: Michael Vieth
  • Stellv. Vorsitzender: Benjamin Riefenberg
  • Stellv. Vorsitzender: keine Bewerbung (Laut Satzung nicht zwingend erforderlich)
  • Kassenwart: Thomas Kühnemann
  • Stellv. Kassenwart: Natasha Schipke
  • Schriftführerin: Giovanna Pellino (Neu)
  • Stellv. Schriftführerin Nadja Polzin (Neu)

Ein Foto des Vorstands wird demnächst an dieser Stelle veröffentlicht, da wir es bisher leider nicht geschafft haben alle Vorstandsmitglieder zusammen zu bringen.

An dieser Stelle möchte sich der amtierende Vorstand noch bei den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Jan Bauer, Holger Alex und Martin Schipke für Ihre geleistete Arbeit bedanken.

Das Protokoll der Versammlung wurde an alle Mitglieder verschickt. Wer es nicht erhalten hat, kann sich an info@Fanrat-Braunschweig.de wenden. Es wird dann umgehend zugeschickt.

Video-Rückblick Hinrunde 2016/17

Hallo Eintracht-Fans,

die Schäbigen Randgruppe Braunschweig lädt -wie alle halbe Jahr- herzlichst zum Video-Saisonrückblick ein. Im Mittelpunkt des Rückblicks steht natürlich das Derby, jedoch werden auch die anderen Saisonspiele nicht zu kurz kommen. Wie gehabt kommen sämtliche Erlöse der Blau-Gelben-Hilfe zugute.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und hoffen, dass wir gemeinsam noch mehr Spendengelder für die Blau-Gelbe-Hilfe sammeln können als die letzten Jahre.

Eckdaten:

  • Samstag, 14.01.2017
  • Einlass 18 Uhr
  • Eintritt 1 € + freiwillige Spende
  • AWO Begegnungsstätte in der Frankfurter Str. 18, 38112 Braunschweig
  • Es gibt frisches vom Faß, Havanna-Cola, Chilli con Carne, süße Softdrinks und herzhafte Mettbrötchen

 

Ein frohes neues Jahr 2017!

Hallo liebe Freunde des FanRats,

das Jahr 2016 ist zuende und das neue Jahr 2017 hat begonnen. Wir möchten uns auch an dieser Stelle nochmal bei allen Mitgliedern, den vielen Unterstützern, Partnern und auch an Eintracht Braunschweig bedanken! Ihr alle habt im vergangenen Jahr mit eurem Einsatz geholfen, den FanRat Braunschweig e.V. zu dem zu machen, was er heute ist – eine großartige Faninstitution von Fans und für Fans.

Das Jahr 2014 war beim FanRat Braunschweig e.V. durch die Gründung, das Jahr 2015 durch den Aufbau der Strukturen geprägt. Erst im Jahr 2016 konnte der FanRat Braunschweig endlich aktiv mit vielen Projekten und Aktionen an den Start gehen, die wir hier noch einmal für Euch Revue passieren lassen möchten:

  • Das Jahr begann mit einem bundesweit einmaligen Spiel einer Fanauswahl gegen die Profis von Eintracht Braunschweig. Der FanRat organisiert zusammen mit den Fanbeauftragten das Spiel und erhält Spenden in Höhe von insgesamt 6.000,- Euro, die der Hospizarbeit Braunschweig für schwerkranke Kinder übergeben werden konnten.
  • Beim Schoduvel in Braunschweig gab es erstmalig einen eigenen Wagen, auf dem u.a. Mitglieder des FanRats, als Alternativprogramm zum Spiel gegen RB Leipzig, den Karneval aus einer anderen Perspektive erleben konnten. Durch einen unnötigen und übertriebenen Polizeieinsatz gegen den Karnevalswagen kam es zur ersten internationalen Berichterstattung über den FanRat Braunschweig e.V.
  • Mit Hilfe des FanRats wird durch Teilnahme und Beratung eines Projekts der Interkulturellen Woche mit dem Staatstheater Braunschweig ein mit Fans eigens produziertes Theaterstück aufgeführt. Jede Veranstaltung war ausverkauft und ein voller Erfolg.
  • Der FanRat gründet für seine Mitglieder einen eigenen Fanclub, der offiziell bei Eintracht Braunschweig gemeldet wird. Inzwischen hat der Fanclub fast 50 Mitglieder.
  • Der FanRat unterstützt auf organisatorischer Ebene die Durchführung des “Nations United”-Fußballturniers für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung.
  • Am Tag der Eintracht unterstützt der FanRat die Organisation und Durchführung eines Spiels einer Fanauswahl gegen die Traditionself von Eintracht Braunschweig.
  • Der FanRat organisiert zusammen mit der Eintracht Braunschweig-Stiftung und Eintracht ist Alles e.V. einen blau-gelben Flohmarkt. Leider wird dieser mangels Interesse nicht durchgeführt.
  • Im Sinne unserer Satzung unterstützt der FanRat finanziell die Jugendarbeit der „Cattiva Wochen“ in den Sommerferien am FanHaus.
  • Zusammen mit Cattiva wurde die Megafon- / Lautsprecheranlage für die Blöcke 7, 8 und 9 in Form eines Null-Prozent-Kredites vorfinanziert.
  • Erstmalig wird die AG Fanreisen zum Zweck von günstigeren und gemeinschaftlichen Anreisen bei Auswärtsspielen gegründet. Ein Sonderzug mit Familienabteil nach Bochum war das erste durchgeführte Projekt.
  • Erstmalig hat der FanRat sowohl Finanzierung, als auch Organisation und Durchführung eines Lampionbastelns mit Kindern aus dem Umfeld von Eintracht Braunschweig durchgeführt. Viele Kinder freuten sich mit strahlenden Augen über die selbstgebastelten Lampions und den Besuch von Leo im FanHaus.
  • Mit Hilfe von Cattiva, der Blau-gelben Hilfe und Eintracht ist Alles wurde ein Fanwagen als Anlaufpunkt an Spieltagen eröffnet. Bei Fragen jeder Art hat sich der Wagen im Durchlauf vom Eingang Rheingoldstr. inzwischen als fester Anlaufpunkt etabliert.
  • Nach dem tragischen Unglück des Magdeburger Fans Hannes organisiert der FanRat einen Genesungsaufruf, dem sich innerhalb von 24 Stunden über 100 Fanclubs angeschlossen haben. Nach dessen Tod wird eine Spendensammlung zu Gunsten der Familie organisiert, bei der 1.967,- Euro durch Fans gespendet wurden. Das Geld wurde über die Fanhilfe Magdeburg an die Familie übergeben.
  • Zum Ausklang des Jahres wurde zusammen mit Cattiva und Eintracht ist Alles ein Fanweihnachtsmarkt am FanHaus zugunsten der Refinanzierung der Megafon- / Lautsprecheranlage organisiert und durchgeführt. Die Erwartungen wurden hier in jeder Hinsicht deutlich übertroffen.

Diese und viele weitere kleine Aktionen sind nur durch Euch und Euren Einsatz möglich gewesen.

Ein großes Dankeschön vom gesamten Vorstand des FanRat Braunschweig e.V. und Euch ein frohes und gesundes Jahr 2017!

Der Vorstand des FanRat Braunschweig e.V.

Mitgliederversammlung 03.02.2017

Hallo liebe Mitglieder des FanRats!

Es ist mal wieder so weit, der Vorstand des FanRat Braunschweig e.V. lädt zur ordentlichen Mitgliederversammlung, bei der gemäß unserer Satzung auch wieder ein Vorstand (1. Vorsitzender, zwei stellvertretende Vorsitzende, zwei Kassenwarte und zwei Schriftführer) gewählt werden.

Abstimmen dürfen gem. §11 Abs.7 der aktuellen Satzung alle Mitglieder des FanRat Braunschweig e.V., die bis zum 03.02.2017 ihr 16. Lebensjahr vollendet, mindestens 3 Monate Mitglied (Stichtag 03.11.2016) sind und keinen Beitragsrückstand oder sonstige Zahlungsverpflichtung gegenüber dem FanRat Braunschweig e.V. haben. Der Beitrag kann auch vor Ort entrichtet werden. Bitte bringt zur Versammlung einen gültigen Lichtbildausweis mit!

Fördermitglieder und Mitglieder, die nach dem 03.11.2016 in den FanRat Braunschweig e.V. eingetreten sind, sind ebenfalls herzlich zur Mitgliederversammlung eingeladen, haben jedoch kein Stimmrecht!

Ihr könnt Euch selbst zur Wahl stellen oder auch andere Mitglieder zur Wahl vorschlagen. Die Vorschläge müssen bis zum Freitag, 20.01.2017, 18:30 Uhr per Mail an mitglied@fanrat-braunschweig.de oder per Post an FanRat Braunschweig e. V., Postfach 1932, 38009 Braunschweig eingegangen sein.

Weiterhin nehmen wir Anträge zu Vereinsangelegenheiten entgegen, diese müssen bitte ebenfalls bis Freitag, 20.01.2017, 18:30 Uhr per Mail an mitglied@fanrat-braunschweig.de oder per Post an FanRat Braunschweig e. V., Postfach 1932, 38009 Braunschweig eingegangen sein.

Anträge auf Satzungsänderung sind gemäß §9 Abs. 4 der aktuellen Satzung bis Freitag, 06.01.2017, 18:30 Uhr ebenfalls per Mail an mitglied@fanrat-braunschweig.de oder per Post an FanRat Braunschweig e. V., Postfach 1932, 38009 Braunschweig einzureichen.

Die aktuelle Satzung findet Ihr online auf der Hompage des FanRat Braunschweig e.V. unter http://www.fanrat-braunschweig.de/fanrat-e-v/satzung. Wahlvorschläge und Anträge müssen mit vollem Namen und Anschrift des Antragstellers und ggf. der zur Wahl vorgeschlagenen Person versehen sein.

Wann: Freitag, 03. Februar 2017, 18:30 Uhr
Wo: Sportgaststätte des FC Wenden, Hauptstraße 46b in 38110 BS-Wenden

Zur Tagesordnung:

TOP 01 – Begrüßung
TOP 02 – Feststellen der Beschlussfähigkeit
TOP 03 – Gedenken
TOP 04 – Anträge auf Satzungsänderungen, Beschluss über die Gesamtsatzung
TOP 05 – Bericht des 1. Vorsitzenden
TOP 06 – Bericht des Kassenwartes zum Geschäftsjahr 2016
TOP 07 – Bericht des Kassenprüfers und Entlastung des Vorstands
TOP 08 – Wahl des Vorstands
TOP 09 – Anträge und Abstimmungen
TOP 10 – Aussprache
TOP 11 – Schließen der Versammlung

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

Mit weihnachtlichen Grüßen
Der Vorstand des FanRat Braunschweig e. V.

Der Rote Löwe (Ausgabe 4/2016-17)

Die letzte Ausgabe des „Roten Löwen“ im Jahr 2016 steht ab sofort auf der FanPresse für euch bereit.

fanzeitung_4_bielefeld_16-17_web