Böller und Platzsturm

Böller? Gegen Böller sind wir als FanRat Braunschweig auf jeden Fall und haben das auch schon in älteren Stellungnahmen zum Ausdruck gebracht. Verletzte, die durch diese Böller entstehen sind so unnötig wie die Relegationsspiele, die diese Situationen durch den Modus und die auf den Punkt gebrachten Emotionen erst heraufbeschwören.

Platzsturm? Wir verurteilen einen Platzsturm nicht grundsätzlich. Im Siegesfall wären auch viele Fans auf den Platz gelaufen und jeder hätte sich über die tollen Fans und ihre Emotionen gefreut. Nur das, was aus diesem Platzsturm entstanden ist, verurteilen wir deutlich. Es ist nicht notwendig, im Frust körperliche Gewalt gegen alle und jeden einzusetzen und dadurch uns Eintracht-Fans wieder in Verruf zu bringen.

Natürlich schreibt jeder dazu seine Stellungnahme. Diese möchten wir hier gerne verlinken und uns ausdrücklich allen Aussagen anschließen.

Cattiva: http://www.cattiva-brunsviga.de/wordpress/?p=7264
Fanprojekt: http://fanprojekt-braunschweig.de/circus-maximus/
BTSV: http://www.eintracht.com/aktuelles/neues/vorgaenge-nicht-zu-tolerieren/

Der FanRat Braunschweig möchte dieses Thema jedoch mittelfristig auch nochmal aufgreifen und beim nächsten FanParlament gerne als eigenen Punkt diskutieren.

Der Vorstand des
FanRat Braunschweig e.V.