Infos für die mitreisenden Fans:

  • Die Stadiontore in Hamburg öffnen um 13.30 Uhr.
  • An der Tageskasse werden noch Sitzplatztickets in ausreichender Anzahl für die Gästefans zur Verfügung stehen.

Erlaubte Fanutensilien:

  • Kleine Fahnen 1.50 m (max. Stangen-/ Stockdurchmesser 3 cm)
  • zehn Schwenkfahnen
  • max. fünf Trommeln, einseitig geöffnet und einsehbar
  • zwei Megaphone
  • Zaunfahnen, so lange Platz vorhanden ist
  • Doppelhalter

Nicht erlaubte Fanutensilien:

  • Jegliche Art von Pyrotechnik und Feuerwerkskörper
  • Spiegelreflexkameras

Gepäck:

  • Taschen, Rucksäcke etc. müssen grundsätzlich am Gästeeingang abgegeben werden, die Aufbewahrung ist nicht kostenpflichtig.
  • Gürteltaschen sind erlaubt.

Verpflegung:

  • Es wird die in Fußballstadien übliche Verpflegung angeboten (Pommes, Brat- oder Currywurst usw.).
  • Im Gastbereich wird normales Bier ausgeschenkt.
  • Bezahlt wird mit Bargeld.
  • Eine Promillegrenze ist nicht festgelegt. Stark alkoholisierte Personen werden vom Ordnungsdienst u. U. abgewiesen.

Gästeblock:

  • Gästestehbereiche sind die Blöcke 14a und 14b

Info für Stadionverbotler:

  • Personen, die Stadionverbot haben wird geraten, zu Hause zu bleiben, da es keine Aufenthaltsmöglichkeit in Stadionnähe gibt.

Informationen zur Anreise:

  • Sonderzug
    • Abfahrt Braunschweig Hbf um 10.45 Uhr
      Ankunft Hamburg Hbf um 13.19 Uhr
      Zwischenhalte gibt es nicht.
    • Rückfahrt Hamburg Hbf um 18.53 Uhr
      Ankunft Braunschweig Hbf um 21.08 Uhr
      Zwischenhalte gibt es nicht.
    • Es sind im Sonderzug noch ausreichend Zugtickets erhältlich.
    • Im Sonderzug werden wie gewohnt sowohl Bier als auch nichtalkoholische Getränke und kleine Snacks verkauft.
    • Die Abgabe von Rucksäcken, Taschen oder sonstigen Gepäckstücken ist im Zug nicht möglich.
    • Das Mitbringen von Getränkekisten, Glasflaschen sowie hochprozentigem Alkohol ist im Fanzug untersagt!
    • Eintrachtfans, die den Sonderzug nur für die Rückreise nach Braunschweig nutzen wollen, müssen auf der Rückfahrt im Zug ein Retourticket für 8 Euro lösen.
    • Nach der Ankunft am Hamburger Hbf geht es nach einer kurzen Wartezeit von ca. zehn Minuten mit einer Sonder- S-Bahn zum S-Bahnhof Othmarschen weiter. Von dort aus erfolgt per Busshuttle der Transport zum Stadion.
  • Stadionplan:

  • Fanbusse werden in der Regel an der Autobahnausfahrt HH von der Polizei aufgenommen und in Stadionnähe zu einem Parkplatz gebracht. Fangruppen werden von der Polizei zum Stadion begleitet.
  • Die Polizei bittet alle bahnreisenden Eintrachtfans wegen der hohen Dichte an HSV-Fans zum Stadion nicht über den S-Bahnhof Stellingen, sondern über den S-Bahnhof Othmarschen zu fahren.
  • Die Parkplätze rund um die Imtech Arena sind kostenpflichtig.