Einträge von fanrat

13.07.2018: Poker-, Uno- & „Halli-Galli“-Turnier für den guten Zweck

Anbei weisen wir euch auf das große „Poker-, Uno- & „Halli-Galli“-Turnier für den guten Zweck“ der ULTRÀ-SZENE hin: Eintracht-Fans aufgepasst! Am kommenden Freitag (13.07.2018) laden wir euch zum großen Poker-, Uno- & Halli-Galli-Turnier ein. Wir wollen rechtzeitig um 19:00 Uhr mit den Turnieren starten, sodass alle Teilnehmer bitte spätestens um 18:45 Uhr am FanHaus eintreffen. Ab […]

PRESSEMITTEILUNG: Außerordentliches FanParlament mit Sebastian Ebel

FanRat verschafft den Fans eine Plattform, offene Fragen beantwortet Fragen was war, was ist und was sein wird. Das war das Ziel des außerordentlichen FanParlaments zur aktuellen Situation, zu dem der FanRat Braunschweig e.V. am Donnerstag, 28. Juni in die Löwenlounge im Eintracht-Stadion eingeladen hatte. Eintracht-Präsident Sebastian Ebel stellte sich dabei fast zwei Stunden den […]

07.07.2018: Sommerabend des „Eintracht ist alles e.V.“

Gerne möchten wir auf den Sommerabend des „Eintracht ist alles e.V.“ hinweisen: Einladung zum Sommerabend (07.07.2018) Sommer, Sonne, Sonnenschein – das einzige was noch fehlt, ist ein kühles Bier oder ein leckerer Cocktail mit einem Stück Fleisch vom Grill. Im Rahmen unseres diesjährigen Sommerabends möchten wir, der „Eintracht ist alles e.V.“ zusammen mit freiwilligen Helfern […]

,

Pressemitteilung: Termin für FanParlament gefunden

Eintracht-Präsident Sebastian Ebel stellt sich am Donnerstag, 28. Juni den Fragen der Fans Der FanRat Braunschweig e.V. und Eintracht Braunschweig haben sich auf einen Termin für das anvisierte außerordentliche FanParlament zur aktuellen Situation geeinigt. „Eintracht-Präsident Sebastian Ebel wird am Donnerstag, 28. Juni allen interessierten Fans ab 19 Uhr in der Löwenlounge (Vip-Bereich, Ebene 10) des […]

,

Pressemitteilung: FanRat Braunschweig e.V. beantragt offene Fanversammlung zum Eintracht-Abstieg

Dazu Aufruf: Schickt uns euren persönlichen Abschiedsgruß an Torsten Lieberknecht Kurzzeitig waren die Eintracht-Fans nach dem für alle harten Abstieg in einer Art Schockstarre. Jetzt möchten sie ihren Teil dazu beitragen, den weiteren Weg des Vereins aktiv mitzugestalten – und aufzuarbeiten, wie es zu dem sportlichen Fiasko im Sommer kommen konnte: „In Teilen der Fanszene […]

Alle in Gelb gegen Ingolstadt und in Kiel!

Hallo Eintracht Fans, an dieser Stelle möchten wir nochmals an den Aufruf der ULTRÀ SZENE erinnern: „Zum Einschwören auf die letzten Spiele fordern wir jeden Löwen auf, sich und sein Umfeld weiterhin zu motivieren. Entschlossen sollten wir von unserer Seite die Leistung abrufen, die wir von der Mannschaft auf dem Rasen fordern! Lautstark und geschlossen […]

,

Antisemitische Vorfälle beim U21-Länderspiel: FanRat appelliert, Nazis kein Forum zu bieten

Wie dem FanRat Braunschweig e.V. mitgeteilt wurde, kam es am Rande des U21-Länderspiels Deutschland gegen Israel am Donnerstag, 22. März im Eintracht-Stadion zu antisemitischen Vorfällen seitens einer Jungorganisation der NPD. Diese postete hierzu auch in sozialen Medien entsprechende Fotos. Der FanRat Braunschweig e.V. missbilligt es, wenn das Eintracht-Stadion als Bühne für politische und noch dazu […]

Stift zur Hand und den 07.04.18 markiert!

Wenn auch wieder dezent verspätet, lädt die ULTRA‘ SZENE – BTSV EINTRACHT 1895 zum RÜCKBLICK HINRUNDE 17/18 erneut ins Jugendzentrum ROTATION ein. Wie auch zuletzt im Dezember öffnen die Pforten um 14 Uhr, sodass jeder die Gelegenheit hat um 15 und/oder 17 Uhr das erste Halbjahr der laufenden Spielzeit erneut zu „durchleben“. Knapp eine Stunde […]

DFL bekenntlich zur 50+1-Regel – FanRat Braunschweig e.V.: „Es steht 1:0 für die Fans, aber das Spiel ist noch nicht beendet“

Die Vertreter der 36 Profiklubs der ersten und zweiten Fußballbundesliga haben sich während ihrer Mitgliederversammlung am Donnerstag, 22. März für einen Erhalt der sogenannten 50+1-Regel ausgesprochen. Diese verhindert die Übernahme von Fußballvereinen und ihren angeschlossenen Kapitalgesellschaften durch fremde Investoren. Der FanRat Braunschweig e.V. begrüßt diese Entscheidung und kommentiert wiefolgt: „Um in der Fußballsprache zu bleiben: […]