db

Foto: Bundesrat

Der FanRat Braunschweig e.V. trauert um sein Fördermitglied Dirk Brouër, der am 24.11.2016 im Alter von 71 Jahren verstorben ist.

Dirk Brouër war Mitglied im Aufsichtsrat der Eintracht Braunschweig GmbH & Co.KGaA und stets an der Arbeit des FanRat Braunschweig e.V. interessiert. Er hinterlässt eine Frau und fünf Söhne.

Im Gedenken an den Dirk Brouër wird in Potsdam am Donnerstag, dem 8. Dezember um 14:00 Uhr ein Trauergottesdienst in der Martin-Luther-Kapelle der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Potsdam, Am Försteracker 1 gehalten.

Die Familie von Dirk Brouër würde sich darüber freuen, wenn viele, die ihn kannten, zum Trauergottesdienst kämen.

Des Weiteren bittet seine Familie darum, statt Blumen die folgenden Institutionen zu bedenken:

Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger
Kennwort Dirk Brouër
Spendenkonto: Sparkasse Bremen
IBAN: DE36 2905 0101 0001 0720 16

Potsdamer Tafel e.V.
Kennwort Dirk Brouër
Spendenkonto: Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
IBAN: DE93 1605 0000 3502 0266 44

Traueranschrift: Resi Lehmacher-Brouër, Unter den Eichen 10, 14478 Potsdam