Die Stadiontore in Bochum öffnen um 11.00 Uhr. An der Tageskasse werden noch ausreichend Sitzplatztickets für Gästefans zur Verfügung stehen.

Erlaubte Fanutensilien:

  • kleine Fahnen (bis max. 150 cm x 3 cm Stablänge und -durchmesser)
  • Trommeln, einseitig geöffnet und einsehbar
  • zwei Megaphone
  • Zaunfahnen (Der Aufhang von Zaunfahnen am Frontzaun ist nicht erlaubt. Die Zaunfahnen können im oberen Bereich des Blocks E2 und F an die Fenster gehängt oder bei geringem Zuschauerbesuch auf die Sitze gelegt werden.)

Nicht erlaubte Fanutensilien:

  • Blockfahnen
  • Doppelhalter
  • Große Schwenkfahnen
  • Jegliche Art von Pyrotechnik und Feuerwerkskörper

Ergänzende Hinweise zu den Fanutensilien:

  • Mitgeführte Gepäckstücke können nicht mit ins Stadion genommen und müssen an der Aufbewahrung abgegeben werden. Die Lagerkapazität ist begrenzt. Rucksäcke und Taschen sollten also möglichst in den PKW oder Bussen gelassen werden, um längere Wartezeiten am Einlass zu vermeiden. Gürteltaschen werden gesondert kontrolliert und können anschließend mit ins Stadion genommen werden.
  • Es wird ausdrücklich daraufhin gewiesen, dass das Tragen von Kleidungsstücken der Marke „Thor Steinar“ im rewirpowerStadion nicht erwünscht ist. Gleiches gilt auch für alle anderen Modelabels mit rassistischem, fremdenfeindlichem, extremistischem und/oder diskriminierendem Hintergrund, auch dann, wenn dieser strafrechtlich nicht relevant ist.
  • Weitere nützliche Informationen erhaltet ihr im Fanguide des VfL Bochum, der hier zum Download bereit steh
  • Die Nutzung von Digitalkameras ist nur für den privaten Gebrauch gestattet.

Information der Polizei Bochum:

  • Seit dem 01.03.2012 wurde gem. § 16 BOSVO (Bochumer Sicherheitsverordnung) ein Glasverbot bei Bochumer Heimspielen beschlossen. Dies gilt für den Innenstadtbereich sowie für den Bereich der Castroperstrasse und Nebenstrassen (Fußweg Hauptbahnhof Bochum zum rewirPowerStadion).
  • Den Fanbrief der Polizei Bochum findet ihr hier.

Informationen zur Anreise:

  • http://www.vfl-bochum.de/site/_rewirpowerstadion/anfahrtp.htm

Zusätzliche Info für alle mitreisenden Fans:

  • Ein Kamerateam dreht über Christel Neumann einen Film. Das Kamerateam wird am Bahnhof in Braunschweig bei der Abreise, während der Fahrt und bis zur Rückankunft ein ständiger Begleiter von Christel sein.
  • Karten für den Fußballentlastungszug können am Samstag auch noch im Zug erworben werden.