Am gestrigen Mittwochabend feierte das Fanprojekt Braunschweig seinen fünften Geburtstag. Zu den offiziellen Feierlichkeiten im Vip-Zelt am Eintracht-Stadion gesellten sich neben einigen Fans auch Klaus-Peter Bachmann (SPD-Landtagsabgeordneter und AWO-Kreisvorsitzender), Klaus Wendroth (CDU, Vorsitzender des Stadtsportausschusses), Ulrich Markurth (Sozialdezernent), Rainer Ottinger (Eintracht Vizepräsident), Marc Arnold (Sportliche Leitung), Dietmer Schilff (Landesvorsitzender GdP) und einige Vertreter von Fanprojekten aus der gesamten Republik. Sie alle genossen einen runden Abend bei freien Getränken und reichlich Grillgut und feierten das Fanprojekt für seine bisherige Arbeit. Auch der FanRat Braunschweig war vor Ort und möchte an dieser Stelle erneut herzlichst für die stets vorbildliche Zusammenarbeit bedanken: Die Arbeit mit Karsten König und Ralf-Dieter Meier ist geprägt von einem freundschaftlichen und konstruktiven Verhältnis, ohne welches die bisherigen Errungenschaften nicht denkbar gewesen wären. Euch gebührt der Dank und wir hoffen, auch in den nächsten fünf Jahren unsere Projekte derart erfolgreich umsetzen zu können.

Happy Birthday, Fanprojekt!