Hallo Eintracht-Fans,

unsere Prognose hat sich bewahrheitet und die DFL hat Eintracht mitgeteilt, dass die Anmeldung eines Public Viewings nicht genehmigt werden würde. Die Begründung findet ihr im folgenden Auszug aus der Antwort:

„Voraussetzung für die Gestattung eines Public Viewings durch den Ligaverband ist grundsätzlich die Antragstellung einer der an dem Spiel beteiligten Clubs sowie das Aufzeigen bedeutender Gründe seitens der zuständigen Sicherheitsbehörde. Hinzu kommt jedoch, dass die Durchführung von Public Viewings nur in besonderen Einzelfällen gestattet werden kann. Dies ergibt sich bereits aus dem Sinn und Zweck einer (zentralen) Exklusivvermarktung. Da die Live-Übertragung von Spielen der Bundesliga und 2. Bundesliga grundsätzlich exklusiv und ausschließlich lizenziert ist, kann ein Public Viewing nur in ganz eingeschränkten Sondersituationen durchgeführt werden. Das ist in der Vergangenheit sehr restriktiv gehandhabt worden. So ist ein Public Viewing lediglich bei ganz besonderen Ereignissen (z.B. Spiel um die Meisterschaft, Relegation) genehmigt worden. Bei einem regulären Ligaspiel fehlt in der Regel jedoch ein solcher Ausnahmecharakter.“

Am Samstag gab es ein Treffen mit dem (voraussichtlichen) Veranstalter des erweiterten Biergartens am Schützenplatz, wo wir unsere finanzielle Unterstützung (durch den Verkauf der T-Shirts) zugesagt haben, sofern die Veranstaltung genehmigt ist. Diese Woche folgt die Begehung mit dem Ordnungsamt und der Polizei. Die Ergebnisse werden wir wie gehabt umgehend kommunizieren.

Beim Heimspiel gegen den VFL Bochum am kommenden Sonntag haben alle Eintracht-Fans nochmal die Möglichkeit, die gemeinsamen Motto T-Shirts zu kaufen. Diese werden in den Größen 132/146, 152/176, S, M, L, XL, XXL, 3XL, 4XL und 5XL erhältlich sein. Wir bitten zudem die beim FanRat avisierten Großbestellungen abzuholen.

In diesem Sinne:
…::: Gemeinsam gegen Red Bull! :::…