Zum Auswärtsspiel beim FC St. Pauli erhält der FanRat Braunschweig vom Verein ein Ticketkontingent. Dies ist nach den ATGBs möglich (Vgl. http://www.eintracht.com/eintracht/tickets/auswaertskarten.html), wobei die Weitergabe der Karten ausschließlich an die aktive Fanszene geschehen soll. Für das o.g. Spiel werden wird daher nach dem folgenden System verfahren:

Es gibt zwei „Gruppen“, welche berechtigt sind, auf das Ticketkontingent zuzugreifen:

  • Die bis zum heutigen Tag im FanParlament assoziierten Fanclubs und Einzelpersonen wurden bereits per Email kontaktiert und erhalten die Möglichkeit, auf das Kontingent zuzugreifen. Diese können sich bis zum kommenden MONTAG, den 22. April 2013 um 12 Uhr via Email bei uns rückmelden und ihre Ticketwünsche kundtun. Wir erwarten, dass die Nachfrage das Angebot übersteigen wird. In diesem Fall wollen wir der Gerechtigkeit halber versuchen, jede Anfrage möglichst ausgewogen zu bedienen. Es ist aber durchaus realistisch, dass prozentuale Abstriche gemacht werden müssen – sprich dass jemand weniger Karten erhält, als er bestellt hat. Daher bitten wir auch Fanclubs etc. von „Großbestellungen“ für Fanbusse o.ä. abzusehen. Diese sind definitiv mit der Größe unseres Kontingents nicht vereinbar und werden nicht in Gänze bedient – mögliche externe Mitfahrer und Nicht-Fanclubmitglieder sollten sich im Zweifel individuell versorgen. Je kleiner die Anfrage, desto realistischer ist es, auch wirklich komplett versorgt zu werden.
  • Weiterhin behalten wir uns vor, Personen mit Karten zu versorgen, welche ein nachweisliches und überdurchschnittliches Engagement für die Fanszene gezeigt haben. Dies kann beispielsweise durch Mitarbeit am FanHaus, in der Fanclubliga, bei anderen sozialen Projekten, oder durch regelmäßige Teilnahme aus Auswärtsfahrten oder anderen Spielen dokumentiert werden.

Jegliche weitere Anfragen von Fanclubs oder Einzelpersonen, welche keines der genannten Kriterien erfüllen, werden von uns nicht bearbeitet und wir bitten daher, von entsprechenden Emails abzusehen. Wir betonen nochmals, dass der FanRat kein Ticketportal darstellt, sondern es sich zum Ziel gesetzt hat, fanpolitisches Engagement zu fördern und entsprechend auch zu honorieren. Wir freuen uns über jeden Fan, der etwas für den Zusammenhalt der Szene tut und bieten auch für die Zukunft jedem an, im FanParlament Mitglied zu werden, oder sich anderwärtig zu engagieren.

Der Eintracht-Vorverkauf wird am Dienstag, den 23. April starten. Wir werden euch am Montagabend entsprechend über den Erhalt und die Anzahl der zugewiesenen Tickets für das St. Pauli spiel via Email informieren, so dass ihr im Notfall noch “selbst” aktiv werden könnt. Dann erhaltet ihr auch sämtliche Infos über Bezahlung und Übergabemöglichkeiten. Bitte haltet daher aber auch unbedingt die Rückmeldefrist ein!

Bestellungen, die im Vorfeld eingegangen sind, wurden bereits vermerkt, so sie denn in das Schema von einer der beiden Gruppen passen.